Die 1000SeenCard: Mehr als 50 Angebote für die Tourenplanung durch den Urlaub

Die Servicecard für die Mecklenburgische Seenplatte

[ROSTOCK NACHRICHTEN, 12.05.2011] Die „1000SeenCard“ ist auch in der aktuellen Reisesaison 2011 hilfreiche Orientierung und Ratgeber für Erlebnisangebote an der Müritz und der Mecklenburgischer Seenplatte, dem „Land der tausend Seen“ Mecklenburg-Vorpommerns:
An der Müritz, den Mecklenburger Oberseen und der Strelitzer Kleinseenplatte empfiehlt „müritzonline – Region interaktiv“ mit dem „1000SeenCard“-Erlebnisplaner und der zugehörigen Servicecard wieder mehr als 50 Angebote für die Tourenplanung durch den Urlaub. Die „1000SeenCard“, seit 2003 Schritt für Schritt als Servicecard für die Mecklenburgische Seenplatte profiliert, bietet auch 2011 bewährte Angebote und neue Ideen.

Abbildung: müritzonline - digitales Marketing, Waren (Müritz)

Abbildung: müritzonline - digitales Marketing, Waren (Müritz)

Ausgabe 2011 der „1000SeenCard“

Dazu gehören jeweils vergünstigte Bus- und Schiffstickets des Müritz-Nationalparktickets sowie Eintrittskarten für das „AGRONEUM“ in Alt-Schwerin, das „MÜRITZEUM“ in Waren (Müritz), das „Heinrich-Schliemann-Museum“ in Ankershagen und für das neu eröffnete „3-Königinnen-Palais“ auf der Mirower Schlossinsel. Auch das „Neubrandenburger Museumsmeilen-Ticket“ ist mit der „1000SeenCard 2011“ günstiger zu haben.
Wer es abenteuerlicher mag, der findet seine Herausforderungen im „Kletterwald Müritz“ in Waren (Müritz) oder auf dem Parcours des „Wald-Hochseilgartens Havelberge“ in Groß Quassow unweit von Neustrelitz. In der „kanu basis mirow“ kann man zu vergünstigten Konditionen sein Kanu mieten oder geführte Tagestouren buchen, in der Residenzstadt Neustrelitz oder in Plau am See die Stadtführungen mit Rabatt genießen oder dort auch vergünstigte Fahrkarten des „Rundbus – Plau am See“ erwerben. Der „Rundbus“ bringt dann die ganze Familie zu mehr als 16 Ausflugszielen rund um den Plauer See.
Auch die Führungen durch das „Brauhaus Müritz“ in Waren werden günstiger. Die Freiluft-Veranstaltungen „Müritz-Saga“ und die „Festspiele im Schlossgarten“ in Neustrelitz locken mit attraktiven Nachlässen für die Veranstaltungstickets der aktuellen Saison.
Reizvolle Ausflugsziele, die vorgestellt werden, sind auch der Schaugarten am Tiefwarensee in Waren (Müritz), der Modellpark Mecklenburgische Seenplatte in Neubrandenburg, der Müritzhof am Ostufer der Müritz und die Scheune Bollewick, Deutschlands größte Feldsteinscheune.
Wer die „FleesenseeSPA“ im Land Fleesensee besucht, kann in der Wasser- oder Saunawelt vier statt drei Stunden verweilen. Im Restaurant „Seeadler“ des „Müritzparadies – Ferienpark am See“ unmittelbar am Bolter Ufer der Müritz sowie im „Müritz-Strandhotel“ in Röbel/Müritz bekommt man „Prozente“ auf Speisen & Getränke. Ein Boot oder Fahrrad für den Tagesausflug leiht man sich mit der „1000SeenCard“ am besten im „Seehotel Ichlim“, in der „Marina Eldenburg“ oder der „Pension Jägerrast“ im Nationalparkdorf Boek.
So ist ist auch 2011 mit der aktuellen Ausgabe der „1000SeenCard“ wieder für viele Ausflugsideen im Urlaub gesorgt, egal ob man ob aktiv sein oder genießen will. Aktuelle Fahrpläne für Bus, Schiff und Regionalbahn machen die Entscheidung leichter, auch mal auf das eigene Auto für den einen oder anderen Ausflug zu verzichten. Der Preis ist auch 2011 stabil geblieben – wie bisher kostet der bis März 2012 für zwei Erwachsene mit bis zu drei Kindern gültige Erlebnisplaner inkl. Servicecard 5 Euro. Zu haben ist die „1000SeenCard“ bei allen gut sortierten Touristinformationen der Region, bei allen Angebotspartnern und im Internet auf der Website „1000SeenCard.de“ .

Weitere Informationen zum Thema:

müritzonline
Die 1000Seencard …Ihr Fahrplan durch den Urlaub

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen