Führungen durch Sonder- und Dauerausstellungen im Kulturhistorischen Museum Rostock im August 2011

Ausstellung „Der Weg zu Geld. Norddeutsche Münz- und Geldgeschichte(n)“ und Sammlungen des Museums im Kloster zum Heiligen Kreuz

[ROSTOCK NACHRICHTEN, 11.08.2011] Auch im August 2011 bietet das Kulturhistorische Museum Rostock wieder Führungen durch seine Sonder- und Dauerausstellungen sowie das Kloster zum Heiligen Kreuz an:
Die Ausstellung „Der Weg zu Geld. Norddeutsche Münz- und Geldgeschichte(n)“ präsentiert das reiche münzgeschichtliche Potenzial des Kulturhistorischen Museums. Im Zentrum stehen die Rostocker Münzgeschichte, die Geldgeschichte der Hanse und des Herzogtums Mecklenburg. Kombiniert mit Kostbarkeiten aus der Numismatischen Sammlung und den Werkzeugen der Rostocker Münzmeister aus dem Mittelalter und der Neuzeit entsteht ein Überblick über 700 Jahre Münzgeschichte in der Stadt Rostock. Sonntagsführungen durch die Ausstellung „Der Weg zu Geld. Norddeutsche Münz- und Geldgeschichte(n)“ werden jeweils um 11 Uhr am 14. und 28. August 2011 angeboten.
Darüber hinaus bietet das Kulturhistorische Museum Rostock Führungen durch das Kloster zum Heiligen Kreuz und die darin präsentierten kostbaren Objekte aus den Sammlungen des Museums an. Die mittelalterliche Anlage des 1270 gegründeten ehemaligen Zisterzienserinnenkonventes gehört zu den am besten erhaltenen Klöstern Mecklenburg-Vorpommerns. Die reich ausgestattete Kirche und die historischen Räume, in denen die dauernden und wechselnden Ausstellungen in enger Symbiose mit der erhaltenen Architektur präsentiert werden, bestechen durch ihre besondere Ausstrahlung. Neben mittelalterlichen Kunstwerken, kunsthandwerklichen Gegenständen gehören niederländische Gemälde und Rostocker Stadtansichten sowie historische Spielzeuge und Rostocker und Mecklenburger Münzen zum Ausstellungskanon des Museums.
Öffentliche Führungen durch das Kloster zum Heiligen Kreuz und die Dauerausstellungen des Museums finden jeweils ab 15 Uhr am 17., 24. und 31. August 2011 statt.

Weitere Informationen zum Thema:

Kulturhistorisches Museum Rostock:
WILLKOMMEN

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen