Mecklenburg-Vorpommern: Generationswechsel zwischen 2010 und 2014 bei rund 1.900 Unternehmen

„Generationswechsel erfolgreich gestalten – Herausforderung Unternehmensnachfolge“ am 20. Oktober im Rathaus

[ROSTOCK NACHRICHTEN, 07.10.2011] Nach Angaben des Instituts für Mittelstandsforschung Bonn stehen zwischen 2010 und 2014 rund 1.900 Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern vor der Frage, wer die Firma übernimmt. In Mecklenburg-Vorpommern stellten gut qualifizierte, führungsstarke Frauen ein wichtiges Potenzial für die Unternehmensnachfolge dar. Zwar werde jedes dritte Unternehmen von einer Frau geführt, ihr Anteil bei der Unternehmensnachfolge liege aber nur bei maximal 24 Prozent. Unter dem Druck der demographischen Entwicklung müsse dort das Potenzial von Frauen viel stärker genutzt werden. Nur so könnten Menschen gehalten und die Wirtschaft gestärkt werden. Unternehmensnachfolge sei dabei eine Herausforderung für zwei Seiten. Sich darauf vorzubereiten, in Ruhe die Positionen abzugleichen, die notwendigen Schritte vorzubereiten und umzusetzen – das erfordere eine gute und langfristige Planung. Mit der Veranstaltung „Generationswechsel erfolgreich gestalten – Herausforderung Unternehmensnachfolge“ sollen potenzielle Nachfolgerinnen und Nachfolger sowie Unternehmen, für die eine Nachfolge ansteht, in zwangloser Form Gelegenheit haben, sich über mögliche Optionen zu informieren:
Nachgegangen werden soll den Fragen, was für eine Nachfolge benötigt wird, wer hilft und berät sowie wer den Prozess unterstützt. Diese Fragen und viele Anregungen soll die Veranstaltung am 20. Oktober 2011 von 17 bis 20 Uhr im Foyer des Rostocker Rathauses bieten.
Zu einzelnen Aspekten und den besonderen Herausforderungen wollen sowohl das Institut für Mittelstandforschung Bonn als auch zwei Foren informieren. Interessierten würden Kontaktmöglichkeiten bei Beratungseinrichtungen des Landes, der Kammern und Verbände zur Verfügung stehen. Geldinstitute und Bildungseinrichtungen stellten ihre spezifischen Leistungen vor.
„Generationswechsel erfolgreich gestalten – Herausforderung Unternehmensnachfolge“ ist eine Kooperationsveranstaltung der Gesellschaft für Wirtschafts- und Technologieförderung Rostock Business, der Gleichstellungsbeauftragten der Hansestadt Rostock, der Industrie- und Handelskammer zu Rostock, von IMPULS MV – Mittleres Mecklenburg, der Koordinierungsstelle Unternehmensnachfolge „Brücke MV“ und des Gründerbüros der Universität Rostock.

Weitere Informationen zum Thema:

IMPULS MV
Generationswechsel erfolgreich gestalten / 20.10.2011 (17:00 – 20:00)

BRÜCKE MV, Koordinierungstelle Unternehmensnachfolge
Unternehmensübernahme / Unternehmensübergabe

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen