Rostocker Umweltkalender 2012: Einsendeschluss für Fotos am 1. August 2011

Aufruf zur Bürgerbeteiligung bei der Gestaltung unter dem Motto „Rostock – versteckte Winkel und verborgene Details“

[ROSTOCK NACHRICHTEN, 22.06.2011] Rostocks Senator für Bau und Umwelt, Holger Matthäus, ruft zur Gestaltung des Umweltkalenders 2012 auf. Unter dem Motto „Rostock – versteckte Winkel und verborgene Details“ sollen die weniger bekannten Seiten Rostocks entdeckt werden – versteckte, ruhige Orte zum Wohlfühlen, interessante Schmuckelemente an Fassaden, weniger bekannte Kunstwerke und vieles Andere mehr soll ins richtige Licht gerückt werden. Aber auch bekannte Sehenswürdigkeiten zeigten oft schöne Details, die erst auf den zweiten Blick zu erkennen seien. Den Ideen seien keine Grenzen gesetzt.
Der Kalender soll zum Jahresende 2011 wieder an den Großteil der Rostocker Haushalte verteilt werden. Die Einsender erklären sich mit der Veröffentlichung ihrer Bilder einverstanden. Folgende Fotodaten sind erforderlich: Name, Vorname, Anschrift und Telefonnummer des Autors/Einsenders; Ort (Straße oder Platz) der Aufnahme in Rostock. Die Fotos sollten mit dem Kennwort „Foto Umweltkalender 2012“ mit möglichst hoher Auflösung in Druckversion (Format A 4) oder auf CD an die nachfolgende Anschrift eingeschickt werden: Hansestadt Rostock, Amt für Umweltschutz, Holbeinplatz 14, 18069 Rostock. Einsendeschluss ist der 1. August 2011. Es wird um maximal zehn Fotos pro Einsender gebeten. Wer die eigenen Fotos zurück haben möchte, sollte einen frankierten Rückumschlag beilegen.

Weitere Informationen zum Thema:

Hansestadt ROSTOCK, 26.01.2011
Fotos für Umweltkalender 2012 gesucht

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen