Universität Rostock: Ehrendoktorwürde für Prof. Hartmut Schiedermair

Würdigung herausragender Leistungen im Erneuerungsprozess der Hochschulen und Universitäten in und nach der Wendezeit

[ROSTOCK NACHRICHTEN, 27.06.2011] In einem Festakt im Rostocker „Barocksaal“ wird am Freitag, dem 1. Juli 2011 durch die Medizinische Fakultät der Universität Rostock die Ehrendoktorwürde an den Bonner Juristen und langjährigen Präsidenten des deutschen Hochschulverbandes (DHV) Prof. Dr. jur. Hartmut Schiedermair verliehen:
Ausschlaggebend für diese hohe Ehrung seien Prof. Schiedermairs herausragende Leistungen im Erneuerungsprozess der Hochschulen und Universitäten Deutschlands in der Wendezeit und danach.
Die Festveranstaltung wird von Rektor Prof. Dr. Wolfgang Schareck und dem Dekan der Medizinischen Fakultät, Prof. Dr. Emil Reisinger, eröffnet. Die Laudatio hält der frühere Rektor der Universität Rostock, Prof. Dr. Günther Wildenhain. In seinem Akademischen Festvortrag wird Prof. Schiedermair zum Thema „Die Würde des Patienten“ sprechen.

Weitere Informationen zum Thema:

Universität Rostock
Kontakt

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen