Konzert und Lesung zugunsten der Hospizarbeit

Gleich zweifach wird das Hospiz am Klinikum Südstadt Rostock in den nächsten Tagen durch Kulturveranstaltungen unterstützt. Am Freitag, 23. Oktober 2015, ab 20 Uhr tritt die Warnemünder Band „Bad Penny“ in der Rostocker Heilig-Geist-Kirche in einem Benefizkonzert auf, um das Hospiz zu unterstützen. Bereits im letzten Jahr veranstalteten die engagierten Musiker um Ola van Sander ein Konzert, um für das Hospiz zu sammeln. Jetzt lösen sie damit ihr Versprechen nach dem ersten Konzert, ein weiteres Benefizkonzert zu organisieren, ein. Für diesen Abend hat der Präsident der Rostocker Bürgerschaft Dr. Wolfgang Nitzsche die Schirmherrschaft übernommen. Auch Freundinnen und Freunde der Literatur können an einem Abend ihre Freude am Buch mit einem guten Zweck verbinden, denn die Rostocker Hugendubel-Filiale in der Kröpeliner Straße lädt am Mittwoch, 28. Oktober 2015, ab 20.15 Uhr wieder zu einer Benefizlesung ein. Nach Lesungen mit Hellmuth Karasek, Jennifer Teege und Jan Weiler in den vergangenen Jahren kommt nun die bekannte Tagesschausprecherin Linda Zervakis nach Rostock, liest aus ihrem Buch „Königin der bunten Tüte“ und unterstützt damit die Hospizarbeit, da die Einnahmen des Abends an das Hospiz fließen. „Wir freuen uns und sind sehr dankbar, dass wir verlässliche Unterstützer in Rostock haben“, sagt Birger Birkholz, stellvertretender Verwaltungsdirektor des Klinikums Südstadt und Leiter des stationären Hospizes und des ambulanten Hospizdienstes. „Nur so können wir unsere Angebote aufrecht erhalten und erweitern,“ so Birkholz weiter „denn die Hospizarbeit wird nicht von den Kranken- und Pflegekassen voll finanziert und ist daher auf Spenden angewiesen.“ Karten für beide Abende sind an der Abendkasse erhältlich.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen